Seitenüberschrift

3/10





Frau Nasekalt
von Ann Cathrin Raab Ein Ei der ganz besonderen Art ist Frau Nasekalt und der Waldfee da untergekommen. Klar, dass sie sich gleich ans Ausbrüten machen. Doch was dann aus dem Ei schlüft, ist eine gehörige Überraschung! Die preisgekrönte Künstlerin Ann Cathrin Raab hat in kräftigen Farben und lustigen Reimen eine schillernde Band verrückter Figuren entworfen. Nonsens vom Feinsten! mixtvision Verlag 2011 32 Seiten | Hardcover | durchgehend farbig illustriert Format 22,0 x 27,0 cm Euro 13,90 | SFr 20,50 ISBN 978-3-939435-32-7 Altersempfehlung des Verlags: ab 3 Jahren bei Amazon bestellen
Dieses Buch ist auch erschienen als Bilderbuchkino
auf pikcha.tv
ausgewählte Pressestimmen
[...] das verrückteste, verspielteste und im besten Sinne verführerischte Werk [...] Raabs Geschichten gebären immerzu neue Bild- und Wortideen. Hier purzelbaumt es und steht Kopf [...] Bitte mehr von solch köstlichem Futter für kreatives Denken.
Eselsohr, 9/2011
[...] Kinder werden es lieben und bald auswendig können. Erwachsene dürfen aufhören nach dem tieferen Sinn zu suchen, sich entspannen und einfach genießen.[...]
1000 und 1 Buch, Dez. 2011
[...] Ann Cathrin Raab hat "Frau Nasekalt" skurril gemalt und hübsch gereimt, hat ein freundliches Geschichtchen geschaffen, in dem die unterschiedlichsten Typen prima miteinander auskommen und das ganz einfach voll fröhlichen Unsinns zum Schieflachen ist.
Dresdner Neuste Nachrichten, Nov. 2011